ZRS GmbH - Fahrzeugrückhaltesysteme

Fahrzeugrückhaltesysteme von ZRS:

Vielfältige Möglichkeiten für maximalen Schutz

Bei ZRS bekommen Sie nicht einfach nur Schutzplanken. Unsere Fahrzeugrückhaltesysteme aus Stahl bieten zahlreiche Möglichkeiten, die Folgen von Anfahrschäden im Straßenverkehr bestmöglich einzudämmen. Doch nicht nur auf der Straße müssen Verkehrsteilnehmer sicher geleitet und vor Gefahren geschützt werden. Auch in Parkhäusern und Industriehallen besteht die Notwendigkeit, den Verkehrsfluss eindeutig zu regeln und die Fahrzeuginsassen zuverlässig vor schwerwiegenden Unfallfolgen zu bewahren. Mit unseren Stahlschutzplanken erhalten Sie größtmögliche Flexibilität zur Umsetzung Ihrer Fahrzeugleit- und Sicherheitskonzepte - bei Bedarf sogar zur Miete! Und auch um die Einholung der notwendigen behördlichen Genehmigungen kümmern wir uns gern. Sprechen Sie uns an!

Vorteile des Systems:

  • Dämpfung der Anprallheftigkeit bei Unfällen
  • eindeutige Regelung des Verkehrsflusses
  • maximale Flexibilität
  • BAST-geprüft und zertifiziert

Mögliche Einsatzgebiete:

  • Anprallschutz für Fahrzeuge aller Art auf allen Verkehrswegen
  • Leitsystem, z.B. in Industriehallen, Lagerhallen und Parkhäusern
  • Abgrenzung von Verkehrshindernissen, z.B. im Baustellenbereich
ZRS GmbH - Fahrzeugrückhaltesysteme aus Stahl

Fahrzeugrückhaltesysteme aus Stahl
Zertifizierte Lebensretter

Fahrzeugrückhaltesysteme sind unentbehrlich für die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer auf unseren Straßen. Denn Schutzplanken verhindern nicht nur ein unkontrolliertes Abkommen von der Fahrbahn, sie tragen auch erheblich dazu bei, die Folgen von Anprallunfällen zu verringern. Um größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten, kommt bei ZRS ausschließlich CE-zertifiziertes Material zum Einsatz. Zudem arbeiten wir streng nach den Einbauvorschriften RPS 2009, RAL RG 620 und ZTV-FRS 2013. Die ZRS Fahrzeugrückhaltesysteme aus Stahl entsprechen DIN EN 1317 und sind von der Bundesanstalt für Straßenwesen (BAST) geprüft und zugelassen. Abgestimmt auf den Wirkbereich und den von Ihnen benötigten Anprallheftigkeits- und Aufhaltestufen unterbreiten wir Ihnen gern ein individuelles Angebot. Bei Bedarf übernehmen wir auch die Einholung der entsprechenden Genehmigungen.

Vorteile des Systems:

  • Erweiterbar um Betonschutzwandfertigteilelemente
  • Von der Bundesanstalt für Straßenwesen zugelassen
  • Entspricht den Standards RPS 2009, RAL RG 620, ZTV-FRS 2013 und DIN EN 1317
  • CE-zertifiziert

Mögliche Einsatzgebiete:

  • Stahlschutzplanken für Autobahnen, Bundesstraßen und Landstraßen
  • Stahlschutzplanken für Ingenieurbauwerke
  • Anfahrschutz auf Parkplätzen, Betriebsgeländen und Industriehallen
Fahrzeugrückhaltesysteme aus Stahl - superrails

Bei ZRS halten wir die Einbauvorschriften für Fahrzeugrückhaltesysteme nach DIN EN 1317, RAL-RG 620, RPS 2009 und ZTV-FRS 2013 ein.

Übersicht Zusatzoptionen


Mieten

ZRS Fahrzeugrückhaltesysteme werden Ihren Bedürfnissen angepasst.
Nach Besichtigung der Baustelle erhalten Sie in der Regel binnen 3 Arbeitstagen Ihr individuelles Angebot.

Kaufen

ZRS Fahrzeugrückhaltesysteme werden Ihren Bedürfnissen angepasst.
Nach Besichtigung der Baustelle erhalten Sie in der Regel binnen 3 Arbeitstagen Ihr individuelles Angebot.

Lieferung & Montage

Je nach Bearbeitungszeit der behördlichen Genehmigungen, beginnen wir mit der Ausführung ca. 14 Tage nach Beauftragung.

Behördliche Genehmigungen

Gern kümmern wir uns um die Beantragung verkehrsrechtlicher Anordnungen.
Auch die Verkehrssicherung können wir Ihnen je nach Umfang anbieten.

Reparatur & Pflege

Als zuverlässiger Partner sind wir immer erreichbar und schnell vor Ort, wenn einmal etwas repariert oder gewartet werden muss.

Sie wünschen mehr Informationen zum Thema "Fahrzeugrückhaltesysteme"?

Sie benötigen höchste Sicherheitsstandards durch mobile Betonbarrieren?Jetzt informieren

Mitarbeiter gesucht!